13
De
Neue Küchengeräte
13.12.2014 13:08

Da meine Tochter letzte Woche Muffins für eine Schulveranstaltung gebacken hat und dabei das Handrührgerät den Geist aufgeben hat, musste ich mir ein Neues zulegen. Dabei bin ich ins Überlegen gekommen, weil ich so viele Küchengeräte habe und viele meiner Freundinnen jetzt schon vom Küchenmaschinen geschwärmt haben, die so viele Funktionen haben, so dass man fast gar keine anderen Geräte mehr braucht. 

Natürlich haben solche Küchenmaschinen auf jeden Fall Vorteile, aber der Preis schreckt natürlich auch ab. So ein Hightech Gerät kostet über 1000 Euro und deshalb muss man sich das schon gut überlegen. 

Auf www.handruehrgeraettest.net habe ich mich auch lange informiert. Schließlich liegen preislich Welten zwischen dem Kauf eines neuen Handmixers oder einer Küchenmaschine. Ich habe lange abgewägt und mich schließlich entschieden, dass ich mir vorerst nur einen neues Handrührgerät kaufe. Eine Nachbarin macht nächsten Monat eine Vorführung für eine super gute Küchenmaschine. Da werde ich mich dann mal näher informieren und eventuell mir auch so eine zulegen. Bei so einer Investition will ich aber zu 100 % überzeugt sein, da das wirklich eine Summe Geld ist. 

Und so ein Handmixer kann man ja trotzdem immer gut gebrauchen. Mir war beim Kauf vor allem die Qualität des Gerätes wichtig. Außerdem habe ich auch auf das Zubehör geachtet. Verschiedene Knethaken und Schneebesen sind beim Backen enorm wichtig. Ich habe mich für ein Modell entschieden, dass eine Rührschüssel als Zubehör dabei hat, damit man den Mixer nicht die ganze Zeit mit der Hand halten muss. Ich empfehle auch jedem darauf zu achten, wie leicht der Mixer zu reinigen ist. Ansonsten kann das Ganze eine sehr klebrige Sache werden. 

 

 

Kommentare


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!